Fahr- und Begleitdienst

Ein Service für Senioren und Behinderte des Roten Kreuzes in Dillingen

 

 

 

 

 

Ca. 120 Fahrer sind ständig mit ihren Fahrzeugen unterwegs, um Senioren wichtige Erledigungen wie Amtsgänge oder Bankgeschäfte zu ermöglichen.

 

Sie sagen uns, wann Sie geholt werden möchten und wann wir Sie wieder nach Hause fahren sollen. Natürlich fahren wir Sie auch in Ihren Kurort oder zu einer Rehabilitationsmaßnahme.

 

Wenn Sie zur Erledigung Ihrer Besorgungen Hilfe benötigen, teilen Sie es uns mit. Wir stellen dann einen Begleiter, der Ihnen hilft.

 

Für behinderte Mitbürger steht der Behindertenfahrdienst zur Verfügung.

So werden jährlich ca. 12000 Fahrten durchgeführt. Darüber hinaus sind mehrere Kleinbusse für Behinderteneinrichtungen und als Schulbusse unterwegs.

 

 

Wen fahren wir?

  • körperbehinderte Menschen
  • geistig behinderte Menschen
  • Menschen, die durch besondere Umstände keine öffentlichen Verkehrsmittel oder Taxi nutzen können

 

 

Unsere Leistungen:

  • Zur Arbeit oder zur Ausbildungsstätte
  • Krankenfahrten zum Arzt oder Krankenhaus
  • Zur Kur-, Erholungs- und Rehabilitationseinrichtungen
  • Zu Veranstaltungen jeglicher Art
  • Liegendfahrten
  • Einkaufsfahrten
  • Privatbesuche
  • Freizeitaktivitäten

 

 

Was kostet der Fahrdienst?

In bestimmten Fällen werden die Kosten für eine begrenzte Anzahl von Fahrten von den Krankenkassen übernommen. Ansonsten wird kilometergenau abgerechnet - sie zahlen also nur, wenn Sie unsere Leistung auch tatsächlich in Anspruch genommen haben.
Wir informieren Sie über Bedingungen und Kosten.

 

 

Wir informieren Sie gerne kostenlos und unverbindlich!

 

Ansprechpartner:

 Frau Manuela Bönsch

Telefon: 09071 / 7930-50 /-51
Fax: 09071 /7930-60

Mail: fahrdienst@kvdillingen.brk.de

Artikelaktionen

Blutspendetermine im Landkreis Dillingen

zu den Terminen